Kostenloser Versand
ab 100 € Bestellwert
Servicehotline
+49 (0)7702 479819 0


Neu im Sortiment!
Top Angebote
Liebe Koi,
mein großer Traum ist es, euch ein schönes Zuhause zu geben. Ein großer Teich im Garten, ausgelegt mit einer hochwertigen Teichfolie, entweder einer EPDM-Folie oder einer PVC-Folie, die im Schweißverfahren verlegt wird. Auch beim Kauf des Teichvlies werde ich nicht sparen.  Vielleicht lasse ich noch einen Unterwasserscheinwerfer einbauen, damit ich jeden einzelnen von Euch, ob Kohaku, Sanke oder Showa, auch im Dunkeln in meinen großen Koiteich entdecken kann.  Damit mein Teich auch immer klar und sauber bleibt , werde  ich mich genau beraten lassen, was für einen  Teichfilter ich einbauen lassen soll. Vielleicht wird es ein Reihenvortexfilter oder ein Beadfilter. Sie haben beide ihre Vorteile. Der GFK-Reihenfilter funktioniert ohne Störungen, ein Vortex, der den Grobschmutz auffängt und einfach über den einzelnen Zugschieber abgelassen werden kann.  Beim Beadfilter werden die Schmutzpartikel zurückgehalten und durch die große Oberfläche des Filtermedien, der Bio-Balls, entsteht ein Biofilm, der für beste Wasserwerte sorgt. Hier könnte ich eine Niedrigenergiepumpe anschließen, wobei ich noch Strom sparen werde. Vielleicht nehme ich auch einen Smartpond Endlosbandfilter, die Nummer 1 unter den Teichfiltern. Diesen Filter gibt es in einer Schwerkraft- oder in einer gepumpten Version. Zum Start des Teichfilters werde ich Filterstarterbakterien, Bakterienstarter sowie Wasseraufbereiter in den Filter geben. Wie die Teichfilter angeschlossen werden, überlasse ich den Experten, weil ich nicht weiß welche Fittinge, ob Rohr, Winkel, Zugschieber, Kupplung, Reduktion, Muffe, Durchführung, Bogen benötigt werden. Die richtige Belüftung im Teich ist natürlich auch ein wichtiges Thema. Hier werde ich für euch einen Membranausströmer, mit einer Belüftungspumpe oder einer Original HiBlow Luftpumpe inkl. Luftverteiler, Luftschlauch einbauen lassen, damit der Teich auch immer genügend belüftet wird. Die richtige UVC werde ich hier auch finden. Ob es eine 42 Watt UVC, eine 75 Watt oder sogar eine 126 Watt UVC wird, hängt von der Teichgröße ab. So werden mir die Algen die Sicht zu euch nicht versperren.  Ein Ozon-Gerät soll ja auch sehr wirksam sein, deswegen wird auch dieses zum Einsatz kommen. Wenn sich doch einige Algen breit machen, werde ich diese mit Algenlöser dann mit einem Algenbekämpfungsmittel behandeln. Damit ihr lieben Tancho, Asagi, Shusui, Kujaku, Kikokuryu und wie ihr alle heißt, das Leben erleichtert wird, werde ich dafür sorgen, dass das Wasser auch immer die optimalen ph- , GH-, KH-, Nitrit-, Nitrat- und Phosphat-Werte hat. Wenn irgendein Wert nicht perfekt ist, werde ich das Wasser mit  behandeln mit Milchsäurebakterien, Aktivkohle oder Wasserstabilisatoren. Falls dann doch ein Utsuri oder Goshiki erkrankt, finde ich bei Koinet das richtige Behandlungsmittel wie z. B. ein Wurm-, Parasiten-, Bakterien- oder Breitbandmedikament oder Permanganate oder Formaldehyde. Auch wenn ihr euch mal verletzt, kann ich hier etwas für die Wundbehandlung kaufen.  Damit ich euch dann richtig versorgen kann, habe ich ein extra Hälterungsbecken. Davor habe ich den Kranken unter euch mit einem Kescher aus dem großen Teich geholt und mit dem Umsetzschlauch in das Hälterungsbecken gesetzt. Wenn ich einen Abstrich gemacht habe, kann ich unter dem Mikroskop genau feststellen, was das Unwohlsein verursacht. Dann wird dagegen angegangen mit. Mit dem Thermometer schaue ich, dass das Wasser immer die richtige Temperatur hat. Mit einem Futterautomat wird gewährleistet, dass ihr regelmäßig gefüttert werdet. Auch hier achte ich darauf, dass zu jeder Jahreszeit (Frühjahrsfutter, Sommerfutter, Herbstfutter, Winterfutter) das richtige Futter gegeben wird. Etwas für das Immunsystem, für die Farbe (Sprirulina), für das Wachstum darf nicht fehlen. Wenn es euch gut geht, werde ich den Teich schön dekorieren mit einem Wasserfall und Wasserspiele, genauso mit der entsprechenden Lichttechnik. Im Garten werde ich Granitlaternen und Betonsteinskulpturen aufstellen.
Ich kann es kaum erwarten, bis ihr lieben Koi in meinem Koiteich schwimmen könnt und ich von meinem wunderschönen Garten aus, euch beobachten kann.
Euer Koiliebhaber